Die Frikadellen nach „Kiew-Art“

Die Frikadellen nach „Kiew-Art“

Zutaten:

 

- 500 g Rinderhackfleisch

- 1 große Zwiebel

- 2 Eier

- 50 g kalte Butter

- Paniermehl

- Sonnenblumenöl

- Pfeffer & Salz

Die Frikadellen nach „Kiew-Art“ werden traditionell mit Hühnerbrust zubereitet. Wie wäre es mit einer neuen Variante – Rind statt Hühnchen? 

Probiere die Rind-Frikadellen nach LEDO-Art, das wird sicher köstlich! 

1

Die Zwiebel fein würfeln und mit dem Rinderhackfleisch gut vermischen, nach Belieben herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse gleich große Frikadellen formen, in die Mitte jeweils ein kleines Stückchen Butter reindrücken. So werden die Frikadellen schön saftig.

2

In der Zwischenzeit die Zutaten für das Panieren vorbereiten: Die Eier und das Paniermehr jeweils in kleine Schüsseln geben. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen zuerst in die Eiermasse eintauchen und anschließend im Paniermehl wälzen. Nun kann gebraten werden: Die Frikadellen zuerst von beiden Seiten kräftig anbraten und anschließend bei mittlerer Hitze zugedeckt durchgaren.

3

Die Frikadellen können direkt heiß oder kalt serviert werden.

Guten Appetit!

Hast du das Rezept gehabt?
Alle notwendigen Produkte können Sie im Netzwerk
unserer Supermärkte Ledo kaufen

Zutaten:

 

- 500 g Rinderhackfleisch

- 1 große Zwiebel

- 2 Eier

- 50 g kalte Butter

- Paniermehl

- Sonnenblumenöl

- Pfeffer & Salz